Archiv der Kategorie: Nicht zugeordnet

2. Beerschter FairPlay-Cup ein voller Erfolg

Zum zweiten Mal fand an diesem November-Wochenende der “Beerschter FairPlay-Cup” in der Sporthalle der Theodor-Fliedner-Schule in Wiesbaden – ausgerichtet vom FC34 Bierstadt – statt. Insgesamt 19 Mannschaften der G-, F- und E-Jugend spielten hier untereinander die Krone aus. Auch wenn Bierstadt keines der drei Turniere gewinnen konnte, muss das Wochenende als voller Erfolg gewertet werden.

2. Beerschter FairPlay-Cup ein voller Erfolg weiterlesen

E1: Bronze beim “2. Beerschter FairPlay-Cup”

Sechs Mannschaften, jeder gegen jeden, fünf Spieler auf jeder Seite inkl. Torwart, 1×13 Minuten – so lautete der Modus des E-Jugend Hallenturniers in der großen Halle der Fliedner-Schule. Eine ganze Handvoll Spieler fehlten bei der E1 allerdings am Samstag Nachmittag. Daher halfen aus der E2 mit Theo, Yannik und Achille gleich 3 Jungs aus – vielen Dank dafür! Im Tor wechselten sich Noah und Yannik ab.

E1: Bronze beim “2. Beerschter FairPlay-Cup” weiterlesen

11. und 12.11.: Jugend-Hallenturnier in Bierstadt

Am 11. und 12. November 2017 richtet der FC34 Bierstadt ein Hallenturnier für G-, F- und E-Jugendmannschaften in der Turnhalle der Theodor-Fliedner-Schule in Wiesbaden-Bierstadt aus. Der “Beerschter Fair Play Cup” feierte erst im vergangenen Jahr seine Premiere. Die Neuauflage war bereits nach eineinhalb Tagen ausgebucht.

11. und 12.11.: Jugend-Hallenturnier in Bierstadt weiterlesen

E3 siegt beim “Pfalz-Cup” in Kaiserslautern

Vom 23. bis 25. Juni nahm die E3 des FC34 am internationalen “Pfalz-Cup” der Ballfreunde, mit über 60 beteiligten Vereinen und mehr als 90 Jugendmannschaften in Kaiserslautern teil. Trotz (oder gerade wegen) des Interim-Trainers und Jugendleiters des FC34, Eric Gunkel, wurde es ein echter Fußball-Krimi mit Happy End.

E3 siegt beim “Pfalz-Cup” in Kaiserslautern weiterlesen

D1 hält bei C-Jugend Großfeld-Turnier gut mit

Rein ins kalte Wasser – so heute die Devise. Die Noch-D1 (und kommende C2) trat bei einem C-Jugendturnier bei Schwarz-Weiß erstmals auf dem Großfeld an. Die Mannschaft schlug sich wacker!

Bis auf die Recken von Blau-Gelb, die sich ebenfalls “nur” auf die kommende Saison vorbereiten wollten, waren alle anderen Teams im Wettbewerb zwei bis drei Jahre älter. Teilweise spielen sie sogar auf Guppenliga-Ebene. “Abgeschlachtet” wurde unsere D1 nicht, sondern spielte teilweise sehr frech gegen die “Großen” auf.

Am Ende konnten die Jungs einen Sieg und ein Unentschieden für sich verbuchen. Die drei Niederlagen waren physisch nicht anders zu erwarten. Die letzte, gegen die C2 von Schwarz-Weiß, war sprichwörtlich “sauknapp”, doch auch den heißen Temperaturen und dem Laufpensum geschuldet. Die Jungs waren einfach platt!

Trotzdem: Toll geschlagen, wichtiges und nützliches Lehrgeld gezahlt sowie als Mannschaft heute einfach nur schön anzusehen. Gerne mehr davon!

Es spielten: Luka, Tom Luca, Tom, Paul, Scott, Robert, Jakob, Yannik, Aaron, Musti, Leon und die Special-Guests Ben, Louis und Edmon.

Spielbericht. Alex Jünger