E1: Rückrundenspiel gegen Nordenstadt knapp verloren

Anstoss 17.30 Uhr: Bei 5 Grad ( gefühlte -5 Grad ) begann unser 1. Rückrundenspiel bei unseren Gastgebern in Nordenstadt. Eric betreute unsere Mannschaft erneut und motivierte die Jungs bereits in der Kabine.

Das machte sich schon in den ersten 10 Minuten bemerkbar. Die Bierstadter gaben den Ball nicht ab und gingen mit einem Vorsprung von 2:0 in Führung. Laurens bewährte sich, wie schon im letzten Spiel gegen Kastel, sehr gut als Torhüter,  was er in diesem Spiel wieder unter Beweis stellte. Aber eine kurze Unaufmerksamkeit der Bierstadter nutze der Gegner aus und erzielte das Gegentor zum 2:1. Nicht entmutigt und mit starken Pässen erzielten wir vor der Halbzeit das 3:1.

Auf Grund der eisigen Kälte stimmten wir einer nur 5 minütigen Pause zu und auf ging es in die 2. Halbzeit. Nun … was soll man sagen… Die Gegner kämpften sich an das 3:3 heran. Unfassbar! In der Hoffnung auf ein Unentschieden kämpften unsere Jungs weiter. Aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Fünf Minuten vor Spielende erzielten die Nordenstädter das 4:3 und zugleich auch das
Endergebnis.

Nun geht es erst einmal in die wohl verdiente Winterpause . Wir hoffen noch auf ein paar schöne Trainingstage und starten am 03.03.18 mit neuen Elan! Vielen Dank nochmal an unseren Coach Eric!

Es spielten: Emilio, Jaylen, Jannick, Johannes, Joris, Laurens, Martin, Mahdi und Theo

Spielbericht: Annett Osik-Bozic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.