E2 setzt Siegesserie fort

Bei schauderhaften äußeren Bedingungen (kalt – nass – windig) trat heute das Team von Headcoach Dominik Heilmann zum Auswärtsspiel in Igstadt an.

Erwartungsgemäß dominierte Bierstadt von Beginn an das Spiel, standen sich doch der Tabellenführer und der Tabellenvorletzte gegenüber. Die Quoten für Ballbesitz, Ecken und Torschüssen sprachen deutlich für den FC34, allein die Torquote zeigte ein anderes Bild: Mit dem Abpfiff der ersten Halbzeit stand es lediglich 1:1.

In der zweiten Hälfte jedoch belohnten sich die Gäste aus Bierstadt. Bereits nach 45 Sekunden fiel der Führungstreffer, der Knoten war geplatzt. Abgesichert durch eine stabile Defensive offenbarte sich nun der Torhunger der Bierstädter Angriffsreihen, sodass das Team einen souveränen 6:1-Sieg mit nach Hause nehmen konnte.

Nach diesem sechsten Dreier in Folge geht es nun nächste Woche wieder zu Hause an der Nauroder Straße weiter: Am Samstag ist die E2 der Germania Wiesbaden zu Gast, derzeit auf dem dritten Tabellenplatz.

Für den FC34 spielten auf: Florian, David, Felipe, Hamsa, Jona, Titus, Yannik, Theo, Philipp, Niklas und Dejan.

Spielbericht: Philipp Kratz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.