Heimsieg für die E1 nach den Herbstferien

Die Ferien sind endlich vorbei. Die Jungs haben viel Energie getankt und sind voller Elan. Die Mannschaft wurde gestern unterstützt durch unseren Co-Trainer Noah. Der Gegner: VFR Wiesbaden.

Pünktlich geht das Spiel 17:20 Uhr los. Der VFR stürmt und schießt leider sehr schnell das 1:0 für sich. Kurz erschrockene Gesichter, aber weiter ging es und die Jungs ließen den Ball nicht mehr zum Gegner, sodass in der 3. Minute das 1:1 von Joris fiel. Beide Mannschaften kämpfen unermüdlich. Unglaublich: Ab der 7. Minute fielen alle 2 Minuten Tore, sodass es in der 1. Halbzeit 4:2 für den FC34 Bierstadt stand.

Pünktlich zur 2. Halbzeit beginnt der Regen. Es wird rutschig und dämmert langsam. Viele Torchancen und Ecken, aber der Ball will nicht ins Tor. Endlich eine Ecke für Bierstadt. Martin führt aus und Mahdi erzielt das 5:2. Aber der Gegner gibt nicht auf. 5 Minuten vor Spielende erzielte der VFR doch noch ein Tor. Endstand 5:3 für die E1. Endlich ein Sieg und 3 Punkte in der Tabelle. Weiter so Jungs, da am Samstag das nächste Punktspiel gegen Sonnenberg ansteht.
Es spielten: Emilio, Ilias, Jaleen, Johannes, Joris, Laurens, Mahdi, Martin und Mikolaj

Spielbericht: Annett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.