FC34 stemmt Festumzug auf der 200. Bierstadter Kerb

Bei tollem September-Wetter zog der Festumzug mit 46 Beteiligten Vereinen und Institutionen durch Bierstadts Straßen. Der FC34 durfte hier natürlich nicht fehlen.

Knapp zwei Dutzend Repräsentanten liefen auf Startnummer 27 (beim nächsten Mal wollen wir die 34!) beim Umzug unter der Flagge des FC34: Jugendspieler, Trainer und Eltern. Deutlich mehr Andrang war da auf der Festen Umzugsstation des FC34. Auf dem Parkplatz von Getränke Ramspott hatten Spieler der Zweiten Mannschaft, Alte Herren, Mitglieder und Freunde des FC34 Bierbänke und Stehtische aufgebaut und bejubelten die Läufertruppe natürlich ordentlich.

Beim nächsten Mal ist der FC34 bestimmt wieder mit dabei. Dann mit ein bisschen mehr Vorlauf, Planung und etwas mehr Tamm Tamm.

Vielen Dank an die bunte Läufertruppe um unsere Jugendtrainer Silke, Markus und Christian!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.