E1: Starker erster Gegner in der Kreisliga beschert Heimniederlage

Nach der auf dem 2. Platz abgeschlossenen Quali-Runde hatte unsere neue E1 am Samstag, den 16.09. ihr erstes Punktspiel in der Kreisliga A. Die erfolgsverwöhnten Jungs haben dabei gleich einen Eindruck davon bekommen, dass sie es in dieser Runde wohl mit deutlich stärkeren Gegnern zu tun haben werden als in der Vorsaison.

Bei kühlen 10 Grad und Sonnenschein begannen die Bierstadter Jungs in den blau-weiß längsgestreiften Trikots dabei gut. Schon in der 4. Minute besorgt Mahdi das 1:0 mit einem strammen Schuss in den Winkel des Nordenstadter Gehäuses. Im Anschluss kamen unsere östlichen Nachbarn dann aber zu guten Gelegenheiten. Nachdem Noah im Tor einige Male gut klären konnte, hieß es dann in der 11. Minute 1:1. Es entwickelte sich in den kommenden Minuten ein offener Schlagabtausch mit der erneuten Führung für den FC34 zum 2:1 durch Laurens nach einem Abpraller von Jaylen. Die Gäste konnten das Blatt dann aber zum 3:2 wenden durch einen Doppelschlag in der 15. und 17. Minute. Dabei zeigten sie vor allem in der Offensive ein gefälliges Kombinationsspiel, das unsere Jungs am heutigen Tage etwas vermissen ließen. Vor der Pause waren aber u.a. durch Johannes und Jaylen noch die Chancen zum Ausgleich da, die beide kurz vor dem Tor scheiterten.

Nach der Pause war noch alles möglich – dachten alle. Dann schlug es aber in den ersten 6 Minuten gleich 3x ein und es stand plötzlich 2:6, u.a. durch eine direkt verwandelte Ecke des Tus Nordenstadt. Auch wenn es spielerisch bei unserer E1 heute nicht so rund lief, eines muss an ihnen lassen: Sie steckten nach dem uneinholbar scheinenden Rückstand nicht auf und spielten weiter nach vorne. Die Chancen waren entsprechend auch da, wenn auch überwiegend durch Einzelaktionen. Nach zwei Toren in zwei Minuten (38./39.) durch Mahdi und Jaylen per Foulelfmeter, der an ihm selbst verursacht wurde, keimte dann auch nochmal Hoffnung auf. In der Schlussphase waren aber die in orange und weiß gekleideten Nordenstadter näher an einem weiteren Tor, als nur die Latte den geschlagenen Noah im Tor noch rettete.

Wir freuen uns auf zahlreiche weitere gute Gegner und sind sicher, dass sich die E-Junioren vom FC 1934 Bierstadt nicht werden verstecken müssen. Unsere Jungs werden in der Kreisliga sicher viel dazu lernen können. Vom Tus Nordenstadt konnte man sich heute abgucken, dass Fußball ein Mannschaftssport ist.

Es spielten (alphabetisch, in Klammern die Anzahl der Tore): Emilio, Ilias, Jaylen (1), Johannes, Joris, Laurens (1), Mahdi (2), Martin, Mikolaj, Noah (TW).

Spielbericht: Henryk Deter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.